im April 2021

Liebe Mitglieder, Gönner und Freunde des Bayernbundes,


wir hatten für 2020 wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Jahresprogramm  vorgesehen. Leider mussten wir wegen der Coronavirus-Krise alle Termine von 2020 absagen.

Wir hoffen   einige ausgefallene  Veranstaltungen jetzt im Jahr 2021 nachholen zu können  !!

=oooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo

 

Titelbild unseres verteilten Jahres-Prospektes 2020 : REICHERSBEUERN

 

    1000 Jahre Reichersbeuern

    Reichersbeuern – Mitanand, beianand, füranand

 

>>>>Wegen CORONA im Jahr 2020 werden alle Reichersbeurer Feierlichkeiten in das Jahr 2021 verschoben  !!    <<<<<<<<<<

 

UXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

-               Wegen der Coronavirus-Krise 2020   mussten die  

nachstehendenVeranstaltungen des Kreisverbands Oberland

                        abgesagt werden.

                  Hoffen wir auf das jetzige Jahr 2021   !!

 

===========================================

                    Kreisverband Oberland

                         (VERSCHOBEN ! / TERMIN 2021  ?  )

Jahresmitgliederversammlung 2020
Mit Rechenschaftsberichten, Neuwahlen der Vorstandschaft

und Vorstellung des Programms

------------------------------------------------------------------------------------------

 

       Mittwoch, 20. Mai 2020, 19.00 Uhr
Maiandacht          musste abgesagt werden
Hauskapelle der Familie Bichlmaier, Bürg 23, Warngau.
Musikalische Umrahmung durch die Parsberger Sänger,

 die Volksmusikgruppe Gymnasium Miesbach  und mit Volksgesang

-------------------------------------------------------------------------------------------  

 

        Samstag, 20. Juni 2020 ( VERSCHOBEN / Termin 2021 ?)
Ganztages-Kulturfahrt nach Berchtesgaden
Busfahrt (genaue Abfahrtszeiten und Fahrpreise werden noch bekannt gegeben) über die Autobahn nach Bad Reichenhall und weiter nach Berchtesgaden .
Berchtesgaden - erstmals urkundlich erwähnt als Klosterstiftung "berthercatmen"-im Jahre 1102, wurden dem Stift 1156 die Forsthoheit und damit verbunden auch die Schürffreiheit auf Salz und Metall gewährt.

Salz- und Metallgewinnung sorgten für einen ersten wirtschaftlichen Aufschwung und ließen den Ort zu einem Markt heranwachsen.

Die Probstei der Augustiner-Chorherren weiteten ihn zum Hauptort des kleinen  geistlichen Territoriums aus, das von 1559 bis 1803 das geistliche und weltliche Zentrum der gleichnamigen Fürstprobstei Berchtesgaden bildete.
Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort dank seiner Sehenswürdigkeiten und Naturdenkmale zu einem Touristenziel mit rapide wachsenden Gästezahlen.

Der Aufschwung setzte sich nach dem 2.Weltkrieg fort, anfangs vor allem

wegen des Führersperrgebiets Obersalzberg und der damit verbundenen Rolle Berchtesgadens während des Nationalsozialismus.
Nach dem Besuch des bekannten und sehr interessanten Salzbergwerks

Mittagessen im Hotel "Edelweiß" und anschließend Gelegenheit zur
Stadtbesichtigung mit Besuch der Enzianbrennnerei

--------------------------------------------------------------------------------------

  
l

 

  Sonntag.,23. August 2020, 11.30 Uhr (ABGESAGT ! )
  Bayernbund-Bergmesse auf dem Wallberg
Feierliche Bergmesse mit musikalischer und gesanglicher Umrahmung. Anschließend gemütlicher Sänger- und Musikantenhoagaschd in der

Gipfel-Restauration.
Seit seiner Einweihung imJahr 1910 beschützt das Kirchlein auf dem Wallberg (Hausberg von Rottach-Egern) das Tegernseer Tal und das bayrische Oberland. -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------   

     

  Sonntag, 13..September 2020 ab 11 Uhr

Oberlandrerischer Hoagaschd ( ABGESAGT ! )

Klosterbräustüberl Reutberg
(Am Reutberg 2, 83679 Sachsenkam, Tel.08021/8686),

im historischen Biergarten oder witterungsbedingt im Saal.
Mit beliebten und bekannten Gesangs- und Instrumentalgruppen

aus unserer Heimat. Die Bekanntgabe der einzelnen Mitwirkenden

erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Der Eintritt ist frei.

Um Spenden für die Musiker wird gebeten.
 

---------------------------------------------------------------------------------


   

Samstag, 24. Oktober 2020  ABGESAGT ! Verschoben nach 2021


Halbtageskulturfahrt zur Wetterstation Hohenpeissenberg

 

Busfahrt (genaue Abfahrtszeiten und Fahrpreise werden bekannt

gegeben)

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bayernbund e.V. Kreisverband Oberland 2020